Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Juni 2019

Abendworkshop Einführung GFK

Juni 27 @ 17:30 - 21:00
Mainz Mainz, 55122 Deutschland + Google Karte

Sie erwartet ein kompakter Workshop, an dem Sie, durch kleinere Übungen und Inputs unsererseits, einen Einblick in die Dimension der Gewaltfreien Kommunikation erhalten. Was verbirgt sich hinter den vier Grund-Schritten? Wie funktioniert nachhaltiges Erlernen von neuen Verhaltensweisen? Von welcher Grundhaltung geht die Gewaltfreie Kommunikation aus und was hat das mit unserer Prägung zu tun? Und eventuell auch, ob wir als Trainerinnen für Sie passend sind, falls Sie eine Grundlagenausbildung bei uns anstreben. Dieser Abend ist auf freiwilliger Spendenbasis ausgelegt. Ein…

Mehr erfahren »

August 2019

Einführungsseminar GfK vom 17.08.bis 18.08.19 in Mainz

August 17 - August 18
Mainz Mainz, 55122 Deutschland + Google Karte

  Marshall B. Rosenberg hat mit seinem Vier-Schritte-Modell eine wunderbare und effektive Möglichkeit geschaffen, in Konfliktsituationen eine neue Haltung einzunehmen. Dabei geht es um die Haltung „Miteinander statt Gegeneinander“ – weg von der Ellenbogenmethode hin zu Konsens und Motivation. Die Frage „Wer hat Schuld?“ wandelt sich um in „Wie geht es allen Beteiligten und was brauchen sie?“ Dadurch lassen sich im zwischenmenschlichen Beziehungen neue Räume schaffen für sichere Begegnungen und wirkliche Dialoge, die es uns erlauben echt zu sein, statt nett und lieb zu reagieren. Dieser…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Einführungsseminar GfK vom 19. bis 20. Okt in Darmstadt

Oktober 19 - Oktober 20
Praxis Körper & Coaching in Darmstadt-Eberstadt, Georgenstraße 40
Darmstadt-Eberstadt, 64297 Deutschland
+ Google Karte

  Marshall B. Rosenberg hat mit seinem Vier-Schritte-Modell eine wunderbare und effektive Möglichkeit geschaffen, in Konfliktsituationen eine neue Haltung einzunehmen. Dabei geht es um die Haltung „Miteinander statt Gegeneinander“ – weg von der Ellenbogenmethode hin zu Konsens und Motivation. Die Frage „Wer hat Schuld?“ wandelt sich um in „Wie geht es allen Beteiligten und was brauchen sie?“ Dadurch lassen sich im zwischenmenschlichen Beziehungen neue Räume schaffen für sichere Begegnungen und wirkliche Dialoge, die es uns erlauben echt zu sein, statt nett und lieb zu reagieren. Dieser…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren