Weisheitsgeschichten

Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler

Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller anderen Schüler der Klasse auf ein Blatt Papier zu schreiben und ein wenig Platz neben den Namen zu lassen. Dann sagte sie zu den Schülern, sie sollten überlegen, was das Netteste ist, das sie über jeden ihrer Klassenkameraden sagen können und das sollten sie neben die Namen schreiben. Es dauerte […]

Der kleine Unterschied

Ein Mann traf ein kleines Mädchen, das am Strand auf und ab lief. Der Sturm hatte über Nacht mit den tosenden Wellen tausende von Seesternen ans Ufer getrieben. Da lagen sie, auf dem schwarzen Kies. Das Mädchen hob immer wieder welche auf und warf sie zurück ins Meer. Der Mann fragte sie: “Warum tust du […]

Der Himmel

Zu einem Einsiedlermönch kam ein Ritter und bat: “Erkläre mir doch, ehrwürdiger Vater, den Unterschied zwischen Himmel und Hölle.” Der Mönch antwortete: “So einem Drecksack wie dir erkläre ich gar nichts.” Erbost zog der Ritter sein Schwert und brüllte: “Ich schlage dir den Kopf ab, du erbärmlicher Wicht!” “Das”, sagte der Mönch, “ist die Hölle.” […]

Der Prophet und die langen Gabeln

Ein Rechtgläubiger kam zum Propheten. Ihn bewegte die Frage nach Hölle und Himmel, wollte er doch seinen Lebensweg danach gestalten. »Wo ist die Hölle – wo ist der Himmel? « Mit diesen Worten näherte er sich dem Propheten, doch dieser antwortete nicht. Er nahm den Fragesteller an der Hand und führte ihn durch dunkle Gassen […]

Der Kongress der Regenwürmer

Die Regenwürmer hatten einen Kongress einberufen. Es war ein moderner Kongress. Darum hieß er nicht der Kongress der Regenwürmer, sondern der K.d.R. Der K.d.R tagte im Garten an einer recht staubigen Stelle. Es würden nur Fragen der Bodenkultur erörtert. Weiter geht der Horizont der Regenwürmer nicht. Sie kriechen auf der Erde und essen Erde. Es […]

Die Blinden und der Elefant

In einem fernen Land stritten sich die Gelehrten einmal darüber, was Wahrheit ist. Der König, ein wirklich weiser Mann, rief daraufhin einige Blinden zu sich und bat sie, einen Elefanten zu betasten. Danach fragte er, was denn ein Elefant ist. Der Blinde, der die Ohren berührt hatte, sagte, dass ein Elefant groß und platt ist, […]

Zitate

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins Marie von Ebner- Eschenbach, österr. Erzählerin, 1830-1916

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt. F. v. Schiller

Denn die Dinge, die wir erst lernen müssen, bevor wir sie tun, lernen wir beim Tun.

Denn die Dinge, die wir erst lernen müssen, bevor wir sie tun, lernen wir beim Tun. Aristoteles

Ein Nein aus tiefstem Herzen

Ein Nein aus tiefstem Herzen ist besser und größer als ein Ja, mit dem man gefallen oder – noch schlimmer – Ärger vermeiden will. – Mahatma Gandhi

Alles, was ein Mensch jemals tut (oder lässt),

„Alles, was ein Mensch jemals tut (oder lässt), ist ein Versuch, sich mindestens ein Bedürfnis zu erfüllen“ Marshall B. Rosenberg

ESKALATION nach Marshall Rosenberg

Wenn du Dir Dein Leben schwer machen willst, dann denke schlecht über andere, be-schwere Dich… Du kannst Dir Dein Leben noch schwerer machen, wenn Du sagst, was Du über sie denkst. Reicht Dir dieses Malaise nicht, dann versuch die andern zu ändern ! Du kannst Dein Unglück noch erheblich vergrössern, wenn Du Drohung und Strafe […]