Eine Sache lernt man, indem man sie macht.

Eine Sache lernt man, indem man sie macht.
Cesare Pavese, ital. Schriftsteller, 1908-1950

Wir brauchen nicht so weiterzuleben, wie wir gestern gelebt haben.

Wir brauchen nicht so weiterzuleben, wie wir gestern gelebt haben. Macht euch von dieser Anschauung los und tausend Möglichkeiten laden uns zu neuem Leben ein.
C. Morgenstern

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins

Gelassenheit ist eine anmutige Form des Selbstbewusstseins
Marie von Ebner- Eschenbach, österr. Erzählerin, 1830-1916

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.

Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.
F. v. Schiller

Denn die Dinge, die wir erst lernen müssen, bevor wir sie tun, lernen wir beim Tun.

Denn die Dinge, die wir erst lernen müssen, bevor wir sie tun, lernen wir beim Tun.
Aristoteles

Nachdenkliches zur Zeit

Hast du oft das Gefühl, dass dir die Zeit davon läuft? Wenn ja, wie fühlst du sich dann?

„Was ohne Ruhepausen geschieht, ist nicht von Dauer.“ Ovid

 

Erledigst du deine Arbeiten ruhig und gelassen oder fühlst du dich oft unter Zeitdruck? Bitte vergegenwärtige dir deine  Empfindungen.

Hast du oft den Eindruck, dass dir die Zeit für das Wesentliche im Leben fehlt? Wenn ja, was würdest du gern vermehrt tun?

Ärgerst du dich manchmal darüber, dass dir nichts so richtig von der Hand geht, dass du viel Zeit vertan hast, ohne etwas geschafft, aber auch ohne dich erholt zu haben?

Wenn ja, in welchen Zeiten tritt das auf?

Vergisst du Termine? Kommst du oft zu spät? Wenn ja, wobei?

Unterschätzt du oft den Zeitbedarf von Arbeiten, die du zu erledigen hast? Wenn ja, bei welchen Arbeiten kommt das vorzugsweise vor?

Ein Nein aus tiefstem Herzen

Ein Nein aus tiefstem Herzen ist besser und größer als ein Ja, mit dem man gefallen oder – noch schlimmer – Ärger vermeiden will. – Mahatma Gandhi

Alles, was ein Mensch jemals tut (oder lässt),

„Alles, was ein Mensch jemals tut (oder lässt), ist ein Versuch, sich mindestens ein Bedürfnis zu erfüllen“

Marshall B. Rosenberg

ESKALATION nach Marshall Rosenberg

Wenn du Dir Dein Leben schwer machen willst, dann denke schlecht über andere, be-schwere Dich…

Du kannst Dir Dein Leben noch schwerer machen, wenn Du sagst, was Du über sie denkst.

Reicht Dir dieses Malaise nicht, dann versuch die andern zu ändern !

Du kannst Dein Unglück noch erheblich vergrössern, wenn Du Drohung und Strafe verwendest, um die andern zu ändern.

Möchtest Du vollends in ein dunkles Loch fallen, denke schlecht über Dich!

Wenn in Du in der Dunkelheit bleiben möchtest, dann denke was die Leute über Dich denken !

Marshall B. Rosenberg

Wenn ich auch nur denke, dass der andere etwas falsch gemacht

Wenn ich auch nur denke, dass der andere etwas falsch gemacht und mich verletzt hat, wird meine Energie und Kraft vom Verstehen abgelenkt und geht in die Richtung : Er hat mir weh getan und verdient Strafe.

Marshall B. Rosenberg

Der größte Beitrag zum Frieden ist, in uns selbst Frieden zu machen

Der größte Beitrag zum Frieden ist, in uns selbst Frieden zu machen.
Marshall B. Rosenberg

Wenn wir unsere Bedürfnisse nicht ernst nehmen, tun es andere auch nicht.

Wenn wir unsere Bedürfnisse nicht ernst nehmen, tun es andere auch nicht.
Marshall B. Rosenberg

Das Ziel im Leben ist es, all unser Lachen zu lachen

Das Ziel im Leben ist es, all unser Lachen zu lachen und all unsere Tränen zu weinen. Was auch immer sich uns offenbart, es ist das Leben, das sich darin zeigt, und es ist immer ein Geschenk, sich damit zu verbinden. M. B. Rosenberg

Was ich in meinem Leben will

Was ich in meinem Leben will, ist Einfühlsamkeit, ein Fluss zwischen mir und anderen, der auf gegenseitigem Geben von Herzen beruht. M.B. Rosenberg

GFK ist eines der machtvollsten Instrumente, das Sie je erlernen werden

“GFK ist eines der machtvollsten Instrumente, das Sie je erlernen werden.” William Ury(Mitautor von “Das Harvard Konzept”)

Wenn jemand darauf vertrauen kann, dass er in einem Konflikt gehört und ernst genommen wird

“Wenn jemand darauf vertrauen kann, dass er in einem Konflikt gehört und ernst genommen wird, dann stehen die Chancen gut, dass er bereit ist, sich ebenfalls partnerschaftlich zu verhalten.” Dr. Marshall Rosenberg

Willst du recht haben oder glücklich sein?

“Willst du recht haben oder glücklich sein? Beides gleichzeitig geht nicht.” Dr. Marshall Rosenberg

Macht miteinander

“Macht miteinander, heißt: Dinge so zu tun, dass ich dabei mein Leben und das der anderen bereichern möchte. So bekommen wir am ehesten, was wir brauchen, ohne später dafür bezahlen zu müssen.” Dr. Marshall Rosenberg”

Es sind nie die Tatsachen, die uns beunruhigen und ärgern

“Es sind nie die Tatsachen, die uns beunruhigen und ärgern, es sind immer unsere eigenen Bewertungen.” Marshall Rosenberg